Birnentarte

Bei Sabine habe ich dieses leckere Rezept entdeckt. Ich habe es ein bißchen umgewandelt, da ich nur das im Haus hatte, was ich im Haus (ist ja eigentlich eine Wohnung) hatte und das Fruchtmark verbrauchen musste.

Es schmeckte wunderbar lecker!

ZUTATEN

für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 125 g vegane Margarine
  • 50 ml Wasser

für den Belag

  • 3 Birnen
  • 1 Apfel
  • Fruchtmark
  • 150 g Mehl
  • 5 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 80 g vegane Margarine

 

ZUBEREITUNG

  1. Trockene Zutaten für den Teig in einer Schüssel mischen.
  2. Margarine und Wasser hinzugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  3. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Tarteform mit Margarine einfetten und den Teig darin als Boden verteilen.
  5. Mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  6. Birnen und Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
  7. Damit den Teig belegen und mit dem Fruchtmark bestreichen.
  8. Zutaten für die Streusel (Mehl, Zucker, Zimt, Margarine) zu Streuseln verarbeiten.
  9. Auf der Tarte verteilen.
  10. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene ca. 40min. backen.

     

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s