vegane Käsesoße

Neulich ließ ich meine Mitbewohnerinnen eine gerade gekochte Soße probieren und mit leicht seligem Glanz aber auch etwas irritiertem Blick riefen sie „Oh das ist ja Käsesoße! Aber bist du nicht vegan?“. Beim vierten und fünften Happs des Essen klärte sich das Erlebnis dann zu einem käseähnlichem Geschmack. Aber Frohsinn herrschte dennoch ob des dazu gewonnen Gerichts.

ZUTATEN

  • Pflanzenmargarine
  • Mehl
  • Gemüsebrühe oder Pflanzensahne- oder Milch
  • Hefeflocken
  • Gewürze

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Wie bei einer Mehlschwitze: Margarine flüssig machen, Mehl einrühren bis eine festere Maße entsteht, mit Flüssigkeit wieder strecken und würzen.
  2. Hefeflocken unterrühren.
  3. Fertig! Zu Nudeln oder Kartoffeln oder als Soße für einen Auflauf nehmen.
Advertisements

2 Gedanken zu “vegane Käsesoße

    1. Ich geh da immer spontan und verschieden vor! Meist schnuppere ich mich durch meine Gewürze und entscheide, was ich an dem Tag will. Mal Curcuma, mal Curry, mal Salz und Pfeffer, mal Ingwer und Zitronengras, mal Muskat und Paprika. Der Käsegeschmack entsteht ja durch die Hefeflocken 😉 ! Also einfach ausprobieren, wäre mein Weg.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s