Rhabarber – Kompott

Ja, ich weiß, die Rhabarberzeit ist schon wieder total Oldschool! Aber sie kommt ja wieder…irgendwann…hoff ich doch! Ich esse das Kompott am liebsten ungesühnt aber mit Soja-Vanille-Joghurt oder Soja-Vanille-Pudding.

ZUTATEN

  • Rhabarber
  • Wasser
  • Süßungsart nach Belieben

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Rhabarber putzen und schälen.
  2. In Stücke schneiden.
  3. Mit etwas Wasser in einem Topf erhitzen und köcheln lassen, bis er weich ist und beginnt zu zerfallen.
  4. Nach Belieben süßen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s