Pizza

Inzwischen gibt es ja einige vegane Optionen für Tiefkühlpizzen. Doch umso mehr ich Gemüse relativ unverarbeitet esse, desto weniger schmecken mir diese noch. Daher hier mal der Versuch, selbst leckere Pizza zu machen. Immer noch mit einigen Vereinfachungen, aber schon mal ein Schritt nach vorn 😉 .

ZUTATEN

  • fertiger Pizzateig
  • Cashewcreme
  • Streichcreme Toskana
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin, Thymian …
  • Champignons
  • Zucchini
  • Tomate
  • und alles, was ihr wollt
  • veganer Käse
  • Basilikum

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Pizzateig auf ein Blech legen.
  2. Cashewcreme, Toskana-Aufstrich, Olivenöl und Gewürze vermischen.
  3. Auf den Pizzaboden streichen.
  4. Gemüse in Scheiben schneiden bzw. zerkleinern.
  5. Auf die Pizza geben.
  6. Mit veganem Käse bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 225°C backen bis der Käse zerlaufen ist.
  8. Kurz abkühlen lassen und in Stücken mit Basilikumblättern verziert servieren.
  9. Guten Appetit.
Advertisements

5 Gedanken zu “Pizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s