Gemüsepolenta

Die Vielseitigkeit von Maisgrieß habe ich erst entdeckt, seit ich mich vegan ernähre. Relativ oft ist das meine Notlösung geworden, wenn ich noch schnell ein Mittag für den nächsten Arbeitstag zaubern muss.

ZUTATEN

  • Gemüse (ich nehme gern Möhre, Aubergine, Zucchini oder auch Pilze)
  • Maisgrieß
  • Wasser oder Gemüsebrühe
  • Gewürze und Kräuter (ich nahm hier Salbei, Rosmarin, Pfeffer, Salz, Kräuter der Provence)
  • Öl oder Margarine

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Das Gemüse kleinschneiden.
  2. Öl oder Margarine erhitzen und darin die Kräuter anschwitzen.
  3. Gemüse hinzugeben und weich dünsten lassen.
  4. Würzen.
  5. Maisgrieß in kochendes Wasser oder Brühe geben, aufkochen und durchquellen lassen.
  6. Noch weiche Polenta zu Gemüse geben und alles vermengen.
  7. Polenta in ein Gefäß geben und kalt werden lassen.
  8. Essen in ungewöhnlichsten Formen genießen 😉 !
Advertisements

Ein Gedanke zu “Gemüsepolenta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s