Nudeln mit Brokkolisoße

Neulich kam die gefürchtete Frage von der Mitbewohnerin: Was gibt es heut Leckeres zum Abendbrot?

Wie meist, wenn ich keine Lust auf kreativ Kochen oder keine Idee hab, sag ich dann: Nudeln.

Ein kurzer „Ohhhhh….“ Moment, auf den die Frage, gestellt mit Hoffnung im Blick, folgt: Mit welcher Soße?

Und hier danke ich allgemein der Bloggerwelt und im Speziellen Veganriot. Ihr Rezept fiel mir nämlich just in diesem Augenblick ein und so war die Antwort: Mit Brokkolisoße! Und da die eine Mitbewohnerin durchaus in Brokkoli baden wüde und ich genau mit dieser sprach, endete das Gespräch mit Freudesrufen! Die andere Mitbewohnerin begnügte sich sehr freudig, nachdem sie demonstrativ leidend die Soße probierte, mit Nudeln mit Ketchup.

ZUTATEN

  • Brokkoli
  • Nudeln
  • Hefeflocken
  • Erdmandelpulver
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Gewürzmischung nach Geschmack (ich nahm diese)
  • Eine Handvoll Cashews
  • Nach Belieben veganen Streukäse

ZUBEREITUNG

  1. Brokkoli zerkleinern, Stiel schälen und klein schneiden.
  2. In heißem Wasser weich kochen.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  4. Brokkoli in einen Mixer geben (oder mit einem Pürierstab weiterarbeiten) und die restlichen Zutaten hinzugeben.
  5. Alles mixen. (Ich habe nur kurz gemixt, so dass die Cashews nicht ganz zermahlen wurden und etwas „Biss“ in die Soße brachten.)
  6. Soße zurück in den Topf geben und kurz aufkochen. Nachwürzen.
  7. Nudeln mit der Soße und dem Streukäse Servieren und schmecken lassen!
Advertisements

Ein Gedanke zu “Nudeln mit Brokkolisoße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s