Pilzbraten

Dieses Essen gab es bei mir zu Weihnachten. Das ist  nun wiederum schon eine ganze Weile her – aber Ostern steht ja quasi vor der Tür! Das Rezept habe ich von tea & twigs

Ich habe das Rezept eigentlich komplett so übernommen und es hat gut geschmeckt.

ZUTATEN

  • 500 g Pilze
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Senf
  • 1 veganer Blätterteig
  • Salz & Pfeffer
  • Thymian (frisch und/oder getrocknet)

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel in kleine  Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln goldbraun andünsten.
  3. Pilze putzen und in große Stücke schneiden und dazugeben.
  4. Anbraten (die Pilze sollten nicht allzu viel Flüssigkeit verlieren und schrumpfen).
  5. Salzen und pfeffern sowie mit Thymian abschmecken.
  6. Die Flüssigkeit der Pilze abfangen und aufbewahren.
  7. Blätterteig ausrollen und ein rechteckiges Stück für die spärere Dekoration abtrennen und zur Seite legen.
  8. 2-3 EL Senf auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen und mit frischem Thymian bestreuen.
  9. Salzen und pfeffern.
  10. Pilze längs auf einer Seite verteilen An den Rändern 1 cm frei lassen.
  11. Die Ränder einklappen und dann den leeren Teil des Blätterteiges vorsichtig umklappen und auf die Füllung legen. Beiden Enden durch Zusammendrücken verbinden.
  12. Das rechteckige Blätterteigstück auf eine Arbeitsfläche legen und mit passenden Plätzchenausstechern ausstechen. Das Rechteck mit den Silhouetten auf den Braten legen und etwas andrücken.
  13. Oberfläche mit Pilzflüssigkeit bepinseln und bei ca. 200 Grad für etwa 20 min. im Ofen backen bis der Teig goldgelb geworden ist.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Pilzbraten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s