Dinkelbrot

Zeit langer Zeit habe ich es gewagt, ein Brot selbst zu backen! In diesem Fall angeregt durch das Rezept von Andrea (ohne Hefe!!!) und genötigt durch die Notwendigkeit etwas passendes zu einem Burgfestmahl abzuliefern. In diesem Fall wurde es eine fancy Variante von Mittelalterbrot 😉 ! Ich backte erst nach Mengenangabe und als der Teig dann … Mehr Dinkelbrot

Birnentarte

Bei Sabine habe ich dieses leckere Rezept entdeckt. Ich habe es ein bißchen umgewandelt, da ich nur das im Haus hatte, was ich im Haus (ist ja eigentlich eine Wohnung) hatte und das Fruchtmark verbrauchen musste. Es schmeckte wunderbar lecker! ZUTATEN für den Teig 200 g Mehl 2 EL Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Msp. … Mehr Birnentarte

Rhabarber – Apfel – Erdbeer – Crumble

Entdeckt habe ich dieses leckere fruchtig süßsaure Gericht bei sinasfoodstories.  Es ist wirklich und schnell zu machen und bald ist ja wieder Saison! ZUTATEN 1 Apfel zwei Handvoll Erdbeeren 4 Stangen Rhabarber ein Päckchen Vanillezucker 160g Mehl 4 EL Haferflocken 2 EL braunen Zucker 120g Alsan     ZUBEREITUNG Obst kleinschneiden, mischen, in die Auflaufform geben. … Mehr Rhabarber – Apfel – Erdbeer – Crumble

Apfelrosen in Blätterteig

So schön anzusehen und dazu noch lecker! Zuerst entdeckt habe ich die Idee der Apfelrosen bei Zauberlöffel und habe mich sofort verliebt! Die Tarte werde ich gewiß auch bald ausprobieren. Jetzt habe ich aber erstmal einzelne Röschen nach dem Rezept von Sinnenrausch gemacht. Zutaten 1 Packung Blätterteig 2 große Äpfel Saft einer halben Zitrone  Zucker und Zimt gemischt Puderzucker zum … Mehr Apfelrosen in Blätterteig